Bezirksregierung Arnsberg

Suche


Zuwanderung

Kinderhände - Rubrik Zuwanderung200Das Informationsangebot auf den folgenden Seiten richtet sich an Behörden, Verbände und Organisationen, die mit der Integration, Beratung und Unterstützung zugewanderter Menschen nach § 11 des Teilhabe- und Integrationsgesetzes NRW befasst sind – darüber hinaus an Interessierte, die sich eingehend mit dem Thema befassen möchten.

 

Vorgestellt werden zudem die Aufgaben der Projektgruppe "Humanitäre Sonderverfahren" beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und die damit verbundenen Zuständigkeiten des Kompetenzzentrums für Integration (KfI) bei der Bezirksregierung Arnsberg – etwa hinsichtlich der Aufnahme und landesweiten Verteilung „besonderer Zuwanderergruppen“ (z.B. Resettlement) auf die Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Diese Aufgaben sind im § 13 des Teilhabe- und Integrationsgesetzes NRW definiert.

 

Das Angebot enthält darüber hinaus Informationen für die Kommunen in NRW zu Integrationspauschalen des Landes für die Aufnahme und Betreuung von Zugewanderten nach § 14 des Teilhabe- und Integrationsgesetzes.

 

Auch weiterführende Informationen u.a. zu den Aufnahmeverfahren für Spätaussiedler und jüdische Zuwanderer sind hier abrufbar.

 

 

Ansprechpartner

Jürgen Kraska
Hauptdezernent
Telefon 02931 / 82-2901
E-Mail: juergen.kraska@bezreg-arnsberg.nrw.de

 


 

Weitere Informationen (Statistiken des Kompetenzzentrums für Integration zur Zuwanderung)