Bezirksregierung Arnsberg

Suche


Radio

 

Funkhaus Europa

DW webFunkhaus Europa ist ein gemeinsames 24-Stunden - Radioprogramm von WDR, RBB und Radio Bremen, das als integratives Angebot für Hörer ausländischer Herkunft und interessierte Deutsche in Nordrhein-Westfalen angeboten wird.
Der Sender bietet reichlich Informationen mit viel (Welt) - Musik aus den Ursprungsländern mit aktuellen integrationspolitischen Themen, Veranstaltungshinweisen, Fotogalerien, Portraits und mehr. Auch als Podcast und Stream im Internet zu hören. Darunter gibt es auch ein umfangreiches Sendearchiv mit zahlreichen Sendungen "zum Nachhören".

In einem Zeitfenster von 18 – 23 Uhr bietet Funkhaus Europa ein reichhaltiges Fremdsprachenangebot an.

 

Homepage Funkhaus Europa

 


 

Deutsche Welle

funkhauseuropa_webDie Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. Sie  ist öffentlich-rechtlich organisiert und wird aus Steuermitteln des Bundes finanziert. Intendant ist Peter Limbourg. In der DW-Zentrale Bonn und am Standort Berlin arbeiten rund 3.000 festangestellte und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 60 Nationen.

Für Migranten gibt es eine übersichtliche Plattform mit Angeboten, deutsch zu lernen. Neben eigens in leichter Sprache eingesprochenen Nachrichten werden verschiedene Themen des Alltags vermittelt.

Deutsche Welle, Deutsch Lernen

 


 

multicult.fm Internet-Radio - das interkulturelle Medium aus Berlin

radio multicult.fm will nicht nur kulturelle Vielfalt repräsentieren, sondern auch eine Plattform bieten, die von Migrantinnen und Migranten mitgestaltet wird. Die zeigt, wie sie unser Zusammenleben bereichern, nicht nur durch Weltmusik im Radio oder Internet. Das ist die Plattform, die seit der Einstellung von radiomultikulti des RBB fehlt und die es weiterzuentwickeln gilt. Ein Programm, das bunt, aktuell, kritisch und politisch ist und durch die unverwechselbare Musikfarbe mit dem Einheitsbrei anderer Stationen bricht.

Radioempfang auf den UKW-Frequenzen: 88,4 MHz (Berlin) und 90,7 MHz (Südwestberlin und Potsdam) sowie LIVE im Internet:

Homepage von multicult.fm

 


 

SWR International

swr international webDas multikulturelle Magazin SWR International wird täglichl am Nachmittag von 16.05 bis 16.30 Uhr sowie in einer zweiten Ausgabe abends von 19.35 bis 20 Uhr gesendet.

Zum ersten Mal bietet ein Rundfunksender in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz tagesaktuelle lokale, regionale und landesweite Informationen aus der Welt der Migration und Interkultur. Studiogäste wie zum Beispiel Ausländerbeauftragte oder eine türkisch-stämmige Schäferin von der Alb kommen im SWR International-Programm ebenso vor wie hintergründige Analysen, Kommentare und Meinungen zum Thema Integration.

Zu empfangen sind die Sendungen von SWR International in Cont.Ra, dem Informationsangebot des SWR, das auch als Livestream im Internet zu hören ist. Seit dem 28.5.2008 ist Cont.Ra auch über Kabel und Satellit im digitalen Radioangebot in NRW zu empfangen.

zur Homepage

 


 

B5 - Begegnung der Kulturen

br5aktuell webDas interkulturelle Magazin des Bayrischen Rundfunks "B5 aktuell" wird sonntags um 13.05 Uhr in B5 gesendet.

Sie können das Programm von Bayern 5 im digitalen Kabel, per Satellit oder per Internetstream empfangen.

zur Homepage


 

alleweltonair - Allerweltshaus goes Radio

"alle welt on air" ist ein Projekt des Allerweltshauses, einem interkulturellen Zentrum in Köln (in enger Kooperation mit "RADIO RHINO International Africa" und der unabhängigen Radiogruppe "Collectivo de radio independiente TESTIMONIOS", Montevide).
Alleweltonair arbeitet mit den beiden Bürgerfunk-Werkstätten im Stadtviertel zusammen: dem Freien Lokalrundfunk Köln (FLoK) und dem Radioclub Böcklerplatz, dem Radioclub der Kölner DGB-Gewerkschaften.

Weitere Infos